Tragischer Unfall bei "Unter uns"

Achtung Spoiler

Tragischer Unfall bei "Unter uns"

Schock für die Fans: Zwei Charaktere sterben in der Kult-Soap den Serientod.

Fans der RTL-Kultserie "Unter uns " müssen jetzt stark sein. Zwei ihrer Lieblinge werden sich bald aus der Soap verabschieden, ohne Hoffnung auf Wiederkehr. Sie erleiden nämlich den Serientod. Im Zuge eines tragischen Autounfalls kommen die Serien-Stars ums Leben.

Bitteres Ende
Dabei hatten die Schauspieler Lars Steinhöfel, Sarah Hannemann, Anne Apitsch und Eric Langner in den letzten Monaten so darauf gehofft, dass ihre Verträge verlängert werden. Doch nun haben zumindest zwei von ihnen Gewissheit. Sie werden sich bald von ihren Charakteren trennen müssen. Vor mehr als drei Monaten hieß es noch am Set: "Kann sein, dass ihr bei einem Unfall sterbt - aber das sehen wir erst im nächsten Jahr." Inzwischen ist es traurige Realität. Das Datum für den Unfall steht bereits, wie die Bild Zeitung erfahren hat. Am 14. und 15. Mai sollen die Folgen mit dem Unglück ausgestrahlt werden. Zwei Schauspieler werden darin den Serientod erleiden, zwei weitere überleben.

Achtung Spoiler
Komplett aus der Serie herausgeschrieben werden somit Sonja (Anne Apitsch) und Paul Beckmann (Eric Langner). Auf ihrem Weg in den gemeinsamen Urlaub kommt ihr VW-Bus von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. Für die zwei kommt jede Hilfe zu spät. Aber auch Easy und Joe (Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann) befinden sich im Auto. Easy wird beim Aufprall aus dem Auto geschleudert und bleibt bewusstlos auf der Wiese liegen. Joe hingegen übersteht den Unfall ohne größere Verletzungen und irrt durch die Gegend bis sie ihren Freund am Boden liegen sieht. Demnach ist das Abenteuer "Unter uns" für Apitsch und Langner im Mai zu Ende. Johlke und Steinhöfel dürfen vorerst bei der RTL-Serie bleiben.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×