Vanessa: Nach SNF Karriere als Escort

TV-Starlet

Vanessa: Nach SNF Karriere als Escort

Nach nur zwei Folgen in "Saturday Night Fever" orientiert sich Vanessa um.

Vor einigen Wochen fragten wir unsere Leser, ob Tara oder Vanessa der Titel Trash-Queen 2011 gebührt. Obwohl nach heutigem Stand Tara das Voting knapp für sich entschieden hat, zeigen neue Erkenntnisse, dass möglicherweise Vanessa die Krone am meisten verdient. Nach ihrem Ausstieg bei „Saturday Night Fever“ startet Vanessa im Escort-Business durch.

Vanessa out
Nur zwei Auftritte absolvierte Vanessa in der Herbststaffel von „Saturday Night Fever“, der Reality-Soap auf ATV, bevor sie das Handtuch warf und sich entschied auf andere Weise Karriere zu machen. Bereits im November tauchten Fotos von ihr auf einer Internet-Peep-Show Seite auf. Mittlerweile hat sich Vanessa weiter spezialisiert und bietet ihre Gesellschaft über ein Escort-Service an. 

Diashow: Saturday Night Fever 22.11 2011

Saturday Night Fever 22.11 2011

×

    Vanessas Steckbrief auf Donnabell-Escort
    "Hi, ich bin die sexy Vanessa, aber du kennst mich ja sicher schon aus dem Fernsehen, wo ich in einer Erfolgsserie mitspiele! Ich bin 19 Jahre jung, habe lange braune Haare und bin eine echte Österreicherin, ein Partyluder und mit mir hat man/Mann wirklich immer richtig viel, sehr sehr sehr viel Spaß! Willst du viel Spaß mit mir haben? ...dann ruf' einfach an und buche mich dann!!!"

    Textilhandel
    Aber damit nicht genug. Als besonderes Goodie bietet Vanessa auch ihre getragene Unterwäsche, Strumpfhosen, Strapse, Schuhe und auf Anfrage noch vieles mehr an. Ob Vanessa nicht doch der Titel „Trash-Queen 2011“ gebührt?

     Voting: Wer wird SNF-Trash-Queen 2011