Großbrand im Bezirk Wiener Neustadt

120 Feuerwehrleute löschen

Großbrand im Bezirk Wiener Neustadt

Beim Verbrennen von Holzresten geriet das Feuer außer Kontrolle.

120 Feuerwehrleute sind am Mittwoch bei der Bekämpfung eines Brandes in Bromberg (Bezirk Wiener Neustadt) im Einsatz gestanden. Beim Verbrennen von Dachstuhlgerümpel im Zuge von Abrissarbeiten einer alten Maschinenhalle hatten Strohballen Feuer gefangen, berichtete die Sicherheitsdirektion. Die Flammen wurden rasch unter Kontrolle gebracht.

Das Gerümpel war laut Polizei gleich neben der Abrissstelle verbrannt worden. Dabei fing gelagertes Stroh in den Vormittagsstunden ebenfalls Feuer. Neben etwa 100 Großquaderballen wurden auch die Holzkonstruktion eines Fahrsilos und ein eingestellter Ladewagen zerstört.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten