50 Einbrüche: Polizei fasst Chile-Bande

250.000 Euro Schaden

50 Einbrüche: Polizei fasst Chile-Bande

Auf Schmuck, Uhren, Bargeld und Designerhandtaschen hatten es die Diebe abgesehen.

Ein Schlag gegen eine chilenische Einbrecherbande ist nun dem Landeskriminalamt Niederösterreich gelungen: Bereits seit Wochen laufen die Ermittlungen. Mitte Oktober konnten nun drei vorerst unbekannte Täter nach einer Verfolgungsjagd in Wien festgenommen werden. Ihnen wurden 13 Einbruchsdiebstähle in Wohnobjekten in den Bezirken Tulln, St. Pölten-Land, Baden, Mistelbach und in Wien nachgewiesen. Sie wurden in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.

Auf der Flucht von
Polizei geschnappt
Im Zuge der Ermittlungen konnten fünf weitere Täter festgenommen werden. Einer davon am Flughafen Wien-Schwechat. Er wollte sich nach Belgien absetzen. Den acht Festgenommenen (siehe Fotos) konnten insgesamt 50 Einbruchsdiebstähle in Wien und Niederösterreich nachgewiesen werden. Schaden: mehr als 250.000 Euro. Zwei weitere Beschuldigte wurden ebenfalls festgenommen: Die Ermittlungen dazu laufen.

Nach weiteren Mittätern wird momentan noch gefahndet. Die Polizei bittet ­indes zwecks Feststellung eventueller weiterer Straf­taten um Hilfe aus der Bevölkerung. Hinweise an: 05913-30-3333.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten