Bub in Stromkreis geraten

Chronik

Bub in Stromkreis geraten

Artikel teilen

Notarzthubschrauber flog Opfer ins Wiener SMZ-Ost.

In Angern a.d. March (Bezirk Gänserndorf) ist am Samstag ein Bub in den Stromkreis geraten. Er wurde laut "144 - Notruf NÖ" noch am Unfallort intensivmedizinisch betreut. Ein Notarzthubschrauber transportierte das Opfer in der Folge ins Wiener SMZ-Ost.

Der Unfall ereignete sich in den Mittagsstunden. Den Rettungsmannschaften zufolge war der Bub, der 13 Jahre alt sein soll, in eine Oberleitung geraten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo