Pkw geht im Burgenland in Flammen auf

Nach Crash gegen Baum

Pkw geht im Burgenland in Flammen auf

Insassen brachten sich rechtzeitig in Sicherheit - Beifahrer leicht verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Oberwart ist in der Nacht auf Samstag ein Pkw in Flammen aufgegangen. Der Lenker kam vor der Ortseinfahrt nach Litzelsdorf von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Baum. Sein Fahrzeug begann sofort zu brennen. Der 19-jährige Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer konnten das Auto rechtzeitig verlassen und verständigten die Einsatzkräfte, berichtete Sicherheitsdirektion Burgenland.

Die jungen Männer kamen glimpflich davon. Sie wurden privat ins Krankenhaus Oberwart gebracht, der Beifahrer erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf. Die Feuerwehr Litzelsdorf zwar mit zwölf Mann im Einsatz, am Auto entstand Totalschaden. Der Unfall ereignete sich kurz vor 01.00 Uhr auf der B57 von Kemeten in Richtung Litzelsdorf.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten