Julia Kührer entdeckt

Bestätigt

Fall Julia Kührer: Mordanklage fertig

Anklageschrift muss erst zugestellt werden. Noch kein Datum für Prozess.

Im Fall Julia Kührer ist die auf Mord lautende Anklage fertiggestellt. Die Saatsanwaltschaft Korneuburg hat am Montag bestätigt, dass der zuständige Akt, ein Entwurf der Anklage sowie ein Vorhabensbericht der Oberstaatsanwaltschaft Wien vorgelegt wurden. Wann die Anklage letztlich zugestellt werden kann, steht derzeit noch nicht fest.

Mädchen verschwand 2006 spurlos
Ende Juni 2006 war Julia Kührer aus Pulkau im Wienviertel spurlos verschwunden. Fünf Jahre später wurden ihre sterblichen Überreste in einem Erdkeller auf einem Grundstück des Wieners Michael K. im nahen Dietmannsdorf gefunden. Der Mann wurde festgenommen, jedoch mangels Beweise nach 48 Stunden vom Haftrichter entlassen.

Eine Verbindung zwischen ihm und dem Opfer konnte damals nicht nachgewiesen werden. Anfang Dezember 2012 führten neue Erkenntnisse zur neuerlichen Festnahme des Wieners. Auf einer Decke, in der Julia Kührers Leiche eingewickelt war, wurde eine DNA-Spur von Michael K. gefunden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten