heroin

Zwei Festnahmen

Heroinsschmuggler in OÖ aufgeflogen

Teilen

Die beiden Polen versteckten die Drogen in Koffern. Bei Kontrollen floge sie auf.

Zwei Heroin-Schmuggler sind von der Polizei vergangene Woche im Bezirk Schärding in Oberösterreich aufgegriffen und verhaftet worden. Die beiden polnischen Staatsbürger, 28 und 29 Jahre alt, hatten die Drogen jeweils in einem Reisekoffer versteckt.

Kontrollen im Zug und im Bus
Nach der Sicherstellung von einer größeren Menge Suchtgift in einem Reisezug in Bezirk Schärding Anfang Februar führte die Polizei Schwerpunktkontrollen auf den Hauptverkehrsrouten durch. Dabei entdeckten Beamte in einem internationalen Reisezug rund vier Kilogramm Heroin. Der mutmaßliche Drogenkurier, ein 28-jähriger Mann aus Polen, wurde festgenommen.

Genau so erging es einem 29-jährigen Landsmann, der in einem internationalen Linienbus versucht haben soll, rund vier Kilogramm Heroin zu schmuggeln

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo