Insekt löst Verkehrsunfall in Tirol aus

Ungewöhnlich

Insekt löst Verkehrsunfall in Tirol aus

Ein 17-jähriger Deutscher krachte frontal gegen einen Betonsockel.

Weil er ein Insekt aus dem Wagen befördern wollte, hat ein 17-jähriger Deutscher auf der Wildschönauer Landesstraße im Tiroler Bezirk Kufstein einen Unfall gebaut. Er wollte das Tier aus dem geöffneten Fenster scheuchen. Dadurch abgelenkt, geriet er mit seinem Auto in einer leichten Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte frontal gegen den Betonsockel und das Metallgeländer der Wildenbachbrücke.

Der 17-jährige wurde mit Verletzungen in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Unfall hatte sich am Dienstag kurz vor 15.00 Uhr ereignet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten