Mordalarm in Graz: Eine Person festgenommen

Bluttat in der Steiermark

Mordalarm in Graz: Eine Person festgenommen

Täter feuerte Opfer mit "historischem Revolver" in den Kopf.

Mordalarm gab es am Samstag in Graz. Laut Polizei ereignete sich die Bluttat in der Faunastraße in der steirischen Landeshauptstadt. Ein Mann sei von Beamten der Polizeiinspektion Eggenberg festgenommen worden, hieß es.

Täter und Opfer waren laut Hansjörg Bacher, Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz, miteinander bekannt. Samstag am frühen Nachmittag gab es in der Wohnung in der Faunastraße Streit um Geld. Der Verdächtige feuerte seinem Gast mit einem "historischen Revolver" in den Kopf und verständigte gegen 14.00 Uhr die Exekutive. Die Einvernahme des Festgenommenen war gegen 16.00 Uhr noch im Gang.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten