Die Hotspots

Nationalfeiertag: 1,5 Millionen feiern mit

Teilen

Am Nationalfeiertag begeistert eine spektakuläre Show nach der anderen.

Auch dieses Jahr wird zum Nationalfeiertag ein aufregendes Programm geboten. Hier eine Übersicht der wichtigsten Events:

Schon am Dienstag boten die Wiener Hilfs-und Einsatzorganisationen beim Sicherheitsfest eine spektakuläre Show. Auch heute wird von 9 bis 17 Uhr am Rathausplatz ein vielseitiges Programm geboten -Polizeidiensthunde zeigen, was sie können, Rettungsteams geben eindrucksvolle Vorführungen und die Wega präsentiert eine spannende Leistungsschau.

Ein feierlicher Höhepunkt folgt heute dem anderen

ie Leistungsschau des Bundesheeres ist auch dieses Jahr das Herzstück der Feierlichkeiten. Welche Punkte Sie heute sonst nicht verpassen sollten:

  • Die Leistungsschau findet von 9 bis 17 Uhr beim Burgtheater, dem Heldenplatz, der Teinfaltstraße, Schottengasse, Freyung und Am Hof statt.
  • Die Festmesse in der Krypta findet ab 7.30 Uhr, die Kranzniederlegung durch Bundeskanzler Christian Kern und Mitglieder der Bundesregierung ab 9 Uhr am Äußeren Burgtor statt.
  • Angelobung: Um 10.30 Uhr werden am Heldenplatz 1.200 Rekruten angelobt - mangels Bundespräsident von Nationalratspräsidentin Doris Bures.
  • Das Parlament lädt von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür, ebenso das Bundeskanzleramt von 12 bis 17 Uhr.
  • Ihre Pforten öffnen auch das Wissenschafts- und das Bildungsministerium von 10 bis 16 Uhr sowie der Verfassungsgerichtshof von 13 bis 17 Uhr und auch im Justizpalast gibt es von 10 bis 18 Uhr kostenlose Führungen.

Rahmenprogramm auch in den Museen der City

Das mumok im Museums-Quartier bietet stündlich Führungen an, das Leopold Museum Gratis-Überblicksführungen. Auch die Österreichische Nationalbibliothek lädt zum Tag der offenen Tür bei freiem Eintritt.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten