Klein-Lkw steckte in Unterführung fest

Kurioser Unfall

Klein-Lkw steckte in Unterführung fest

Feuerwehr ließ Luft aus Reifen und befreite Leihtransporter mit Seilwinde.

Ein Klein-Lkw ist am Samstagnachmittag in einer Unterführung nahe dem Fertighauszentrum "Blaue Lagune" in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) festgesteckt. Die Feuerwehrmitglieder ließen Luft aus den Reifen des Leihtransporters und zogen den Pritschenwagen mithilfe einer Seilwinde heraus, berichtete die FF am Sonntag. In Folge wurden die Reifen wieder aufgepumpt und der Lenker konnte weiterfahren.
 
Nach Feuerwehrangaben ist die Unterführung in der Vergangenheit bereits mehreren Fahrzeugen zum Verhängnis geworden. Unter anderem mussten die Einsatzkräfte bereits Transporter und ein Wohnmobil befreien.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten