polizeiauto

Autobahn blockiert

Sattelschlepper auf A1 umgekippt

Autobahn bis Mitternacht gesperrt. Lenker blieb unverletzt.

Nur einen Tag nach einer Massenkarambolage war die Westautobahn (A1) im Bezirk Amstetten am Montagabend erneut blockiert: Bei Blindenmarkt war in Fahrtrichtung Salzburg aus bisher unbekannter Ursache ein ungarischer Sattelschlepper umgestürzt, berichtete NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger. Der Lastwagen kam seitlich quer über alle Fahrbahnen zu liegen, auch der Pannenstreifen war unpassierbar.

Lenker blieb unverletzt
Die Bergearbeiten dürften sich aber langwierig gestalten: Die Ladung - Keramikbauteile für Fahrzeug-Katalysatoren - müsse händisch abgeladen, neu auf Paletten geschlichtet und auf einen anderen Lkw verladen werden, so Resperger. Anschließend sollte das Schwerfahrzeug mithilfe eines 50-Tonnen-Krans der FF Amstetten aufgerichtet werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Ybbs, Blindenmarkt und Amstetten mit 55 Mann.
Der Alarm war um 20.16 Uhr bei der Feuerwehr eingegangen. Die Autobahnsperre dürfte bis Mitternacht dauern, schätzte Resperger.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten