Von Zug erfasst: Mann tödlich verletzt

Niederösterreich

Von Zug erfasst: Mann tödlich verletzt

Artikel teilen

Einheimischer wollte Bahnübergang trotz geschlossener Schrankenanlage queren.

In Maria Enzersdorf im Bezirk Mödling ist ein 83-Jähriger Polizeiangaben vom Donnerstag zufolge von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Einheimische hatte am Mittwochvormittag einen Bahnübergang trotz geschlossener Schrankenanlage zu Fuß überquert. Der Zugverkehr wurde aufgrund der Bergungs- und Aufräumungsarbeiten für rund drei Stunden eingestellt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo