Auf Flucht: Kuh fiel in Misthaufen

Lasberg

Auf Flucht: Kuh fiel in Misthaufen

Sie floh vor dem Schlachter - kam aber nicht weit.

Die Flucht vor dem Schlachter hat für eine Kuh in Lasberg (Bezirk Freistadt) in einem Misthaufen geendet. Sie machte sich aus dem Staub, als sie in den Laster verladen werden sollte, stürzte von einer Mauer und blieb bis zum Bauch im Mist stecken.

Die Besitzer versuchten vergeblich, das Tier zu befreien. Mit einem Bagger grub die Feuerwehr Mist weg und schob das 300 Kilo schwere Jungrind am Hinterteil mit der Schaufel an. Der Schlachter blieb der Kuh nicht erspart.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten