spielberg_alt

Chronik

Rennbesucher ertrinkt neben Spielberg-Ring

Artikel teilen

Der 44-Jährige ist am Wochenende betrunken ins Gewässer gestürzt.

Ein 44-jähriger Besucher der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) ist am vergangenen Wochenende nahe dem Red Bull-Ring in Spielberg (Bezirk Murtal) in einem Bach ertrunken.

Der 44-jährige Niederösterreicher war am Sonntag gegen 11.00 Uhr von anderen Rennbesuchern tot im Bett des Flatschachbaches aufgefunden worden. Weil die Todesursache nicht einwandfrei geklärt werden konnte, wurde eine gerichtsmedizinische Obduktion angeordnet. Dabei wurde der Unfalltod ohne Fremdeinwirkung festgestellt. Der Mann war offenbar bereits einige Zeit vor seiner Auffindung in alkoholisiertem Zustand in das Gewässer gestürzt und ertrunken.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo