1,8 Promille: Mit Traktor umgekippt

Lungau

1,8 Promille: Mit Traktor umgekippt

In Kreisverkehr Kontrolle verloren: 58-jähriger Lungauer verletzt.

Mit 1,8 Promille Alkohol im Blut hat am Sonntag ein 58-Jähriger im Lungau einen Traktorunfall verursacht. Der Einheimische verlor im Kreisverkehr von St. Michael die Kontrolle über das Fahrzeug. Die Zugmaschine kippte um und landete auf dem Dach. Der Lenker wurde aus der offenen Fahrerkabine geschleudert und zog sich dabei Verletzungen zu, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der Mann wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Tamsweg eingeliefert. Ein Alkomattest ergab den Wert von 1,8 Promille. Der Lungauer hatte zuvor an einem Oldtimertreffen in Mauterndorf teilgenommen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten