Symbolfoto

Bischofshofen

Frau am Fußgängerübergang überfahren

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagabend in Bischofshofen eine 51-jährige Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Die Einheimische wollte vor dem Rathaus die Straße auf dem Zebrastreifen überqueren und wurde dabei vom Wagen eines 18-jährigen Mädchens erfasst, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Die Autolenkerin gab an, dass sie die Fußgängerin wegen des starken Regens nicht gesehen habe. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten