Täter attackierte Kassiererin mit Reizspray

Raubüberfall

Täter attackierte Kassiererin mit Reizspray

Der Unbekannte erbeutete 1.600 Euro beim Billa in Spittal/Drau.

Leicht verletzt und mit einem Riesenschreck überstand eine 46-jährige Angestellte in Spittal an der Drau einen Raubüberfall am Dienstagabend.

Ein bisher unbekannter Täter betrat gegen 18.30 Uhr die Billa-Filiale in Spittal und forderte die Kassiererin auf, ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Als die Angestellte aus Bald­ramsdorf die Kassenlade öffnete, versuchte der Mann hineinzulangen, dar­aufhin drückte die Frau die Lade zweimal zu. Wenig begeistert von dem Widerstand, den die 46-Jährige leistete, sprühte der Unbekannte ihr Reizspray ins Gesicht.

Fahndung
Danach griff der etwa 1,75 Meter große und zwischen 40 und 45 Jahre alte Räuber in die Lade und erbeutete rund 1.600 Euro, mit denen er dann zu Fuß flüchtete.

Ein Kunde nahm zwar noch die Verfolgung auf, wurde aber abgehängt. Eine Alarmfahndung blieb ohne Erfolg. Die Kassiererin wurde durch die Reizspray-Attacke leicht verletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten