Notarzthubschrauber Hubschrauber

Tödlicher Unfall in Hochfügen

51-Jährige stirbt nach Skiunfall: Polizei sucht Zeugen

Artikel teilen

Die 51-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen, wo sie in den Abendstunden verstorben ist. 

Tirol. Am Dienstag, um 15:22 Uhr, kam es im Skigebiet Hochfügen auf der schwarzen Piste Nr. 7 zu einem schweren Skiunfall, wie die Polizei in einer Aussendung informiert. Eine 51-jährige Polin wurde durch die Pistenrettung am linken Pistenrand liegend bewusstlos vorgefunden. Zeugen zum Unfallhergang konnten noch nicht ausgeforscht werden. Aufgrund der schweren Verletzungen wurde die Polin mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen, wo sie in den Abendstunden verstorben ist. Der genaue Unfallhergang ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugenaufruf. Etwaige Zeugen zum Unfall mögen sich bei der Polizeiinspektion Ried i. Zillertal – Nr.: 059133 / 7253 – melden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo