Feuerwehr Wien

Innsbruck-Land

85-Jährige bei Wohnungsbrand getötet

Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete gerichtliche Obduktion an.

Eine 85-jährige Frau ist am späten Samstagnachmittag bei einem Wohnungsbrand in Wattens in Tirol ums Leben gekommen. Laut Polizei meldete ein Nachbar kurz nach 17:00 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus der Wohnung eines Mehrparteienhauses. Polizisten brachen daraufhin die Wohnungstüre auf und fanden die Frau reglos am Boden liegend vor. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Todesursache der Bewohnerin, dies sich alleine in der Wohnung aufhielt, ist derzeit noch unbekannt. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete eine gerichtliche Obduktion an.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten