Aus Pkw geschleudert: Wrack stürzt 100m ab

Bezirk Innsbruck-Land

Aus Pkw geschleudert: Wrack stürzt 100m ab

74-Jähriger kam beim Umdrehen von Parkplatz ab: Verletzter mittels Tau geborgen

Ein 74-jähriger Tiroler ist am Montag bei einem Absturz mit seinem Fahrzeug in Navis im Bezirk Innsbruck-Land aus dem Wrack geschleudert worden, bevor dieses noch weitere hundert Meter weiter fiel. Der Mann hatte auf einem Parkplatz umgedreht und war dabei mit den Hinterrädern darüber hinausgekommen. Er wurde dabei verletzt und musste mittels Tau geborgen werden. Der Helikopter transportierte den Einheimischen in die Uni-Klinik Innsbruck, berichtete die Polizei am Dienstag.

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz vor 18.00 Uhr auf dem Parkplatz der Schafalm. Der Mann aus dem Bezirk Schwaz wurde beim Absturz nach rund 50 Metern aus dem Fahrzeug geschleudert. Das Wrack kam schließlich auf einem Forstweg zum Stillstand und wurde total beschädigt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten