Zwei Erdbeben erschüttern Telfs

Tirol

Zwei Erdbeben erschüttern Telfs

Beben der Stärke 2 und 3 wurden am Mittwoch gemessen.

Gleich zweimal hat am Mittwoch im Raum Telfs im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land die Erde gebebt. Um 8.57 Uhr waren Erdstöße der Magnitude "3" verspürt worden, um 12.37 Uhr wurde dann die Stärke "2,0" gemessen. Mit Schäden an Gebäuden sei nicht zu rechnen, hieß es.

Die Bevölkerung wurde ersucht, das Wahrnehmungsformular auf der Homepage http://www.zamg.ac.at/bebenmeldung auszufüllen oder schriftliche Meldungen an die ZAMG zu schicken.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten