U3 wegen irrem Messer-Mann gestoppt

Schock

U3 wegen irrem Messer-Mann gestoppt

Artikel teilen

In der Station Zieglergasse kam es am frühen Abend zu einem Polizeieinsatz.

Ein Mann, der am Bahnsteig in der U3-Station Zieglergasse mit seinem Taschenmesser herumgefuchtelt hat, hat einen Polizeieinsatz gesorgt und die U3 zum Erliegen gebracht. Die Polizei nahm den Mann mit, es wurde Anzeige wegen gefährlicher Drohung erstattet.

Inzwischen fährt die U3 wieder.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo