Tödlicher Unfall

Biker auf Windschutzscheibe geschleudert - tot

Artikel teilen

Der 33-Jährige verlor die Kontrolle über sein Motorrad und wurde in ein entgegenkommendes Auto geschleudert.

Tödlicher Unfall in Hernals: Dienstagabend verlor gegen 18.30 Uhr ein 33-jähriger Motorradfahrer in der Exelbergstraße die Kontrolle über sein Bike. Der Mann war Richtung Stadt unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde.

Er prallte in ein entgegenkommendes Fahrzeug und wurde in der Windschutzscheibe des Wagens eingeklemmt. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, erlitten allerdings einen Schock. Sie wurden von Teams der Wiener Berufsrettung erstbetreut. Der 33-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Alkolenker baut auf A 7 in Linz gleich mehrere Unfälle

Westautobahn A 1 nach LKW-Unfall gesperrt

Todesraser (21) prahlt schon wieder im Netz

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo