Corona-Regeln missachtet: Hunderte feiern am Donaukanal

wien

Donaukanal: Nach Sperrstunde ging die Party erst so richtig los

Artikel teilen

Die Polizei blieb der Masse lieber fern. Getrunken wurde bis spät in die Nacht.  

Derzeit gilt für alle Gastrobetriebe die obligatorische Sperrstunde von 22 Uhr. Auch die Ausgangsbeschränkungen sind gefallen.

Nach 22 Uhr sind aber trotzdem nur vier Erwachsene plus Kinder erlaubt. Ans Heimgehen dachten unzählige Nachtschwärmer Samstagnacht nicht, wie Fotos eines Leserreporters zeigen.

Die Aufreger-Videos sehen Sie mit oe24plus. Jetzt gleich anmelden!
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo