Giftköder: Schon wieder Attacke in Wien

In Döbling

Giftköder: Schon wieder Attacke in Wien

Giftköder-Attacke in Wien: Ein Hund erlitt innere Blutungen

Die Tierfreunde Österreich müssen schon wieder Alarm schlagen. Schon zum wiederholten Mal in diesem Jahr  tauchten im Wiener Stadtgebiet Giftköder auf, die nicht nur für Hunde, sondern auch für kleine Kinder höchste Lebensgefahr bedeuten.

Dieses Mal wurde die Falle in Döbling im Bereich Pokornygasse, Weilgasse, Döblinger Hauptstraße angebracht. Ein Hund hat den unbekannten Giftköder aufgenommen und erlitt dabei innere Blutungen. Das Tier befindet sich momentan in tierärztlicher Behandlung.

Die Tierfreunde Österreich bitten wir alle Tierhalter aus der betroffenen Gegend, besonders vorsichtig zu sein und weitere Giftköder-Funde der Polizei zu melden. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten