Susanne Raab

Politik-Insider

Höheres Budget für Frauenagenden rechtzeitig zum Frauentag fixiert

Am 18. März soll VP-Finanzminister Gernot Blümel sein Budget im Parlament präsentieren.

Bis dahin sollen diese Pläne nicht verraten werden. Ein Detail soll aber bereits ­heute präsentiert werden: Nach dem Ministerrat am Mittwoch sollen diesmal die türkise Frauenministerin Susanne Raab und die grüne Justizministerin Alma Zadic das Pressefoyer abhalten. Dabei werden sie – rechtzeitig vor dem Internationalen Frauentag am 8. März – auch verkünden, dass das Budget des Frauenministeriums ansteigen werde. Zudem soll es weitere Initiativen gegen Gewalt gegen Frauen, gleichen Lohn für gleiche Arbeit geben.

Hass im Netz. Zadic wird heute auch ihre Initiative gegen Hass im Netz konkretisieren. Sie lädt Mittwoch zu einem runden Tisch mit Experten ein. Auch bei den virtuellen Hasskampagnen sind Frauen häufiger betroffen als Männer.

Die UNO-Frauenkonferenz in New York, an der Raab ab Montag hätte teilnehmen sollen, wurde hingegen für internationale Teilnehmerinnen abgesagt – wegen des Coronavirus.

Isabelle Daniel

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten