In der FPÖ rumort es: "Kickl macht MFG groß"

daniel

In der FPÖ rumort es: "Kickl macht MFG groß"

Der radikale Anti-Impfkurs des FPÖ-Chefs sorgt jetzt intern für Missstimmung.

In der FPÖ rumort es. Die Massendemos (samt radikalen Elementen) und die de facto gemeinsamen Auftritte mit Corona-Leugner Martin Rutter sorgen in mehreren Landesorganisationen für ziemlichen Unmut.

„Kickl macht die MFG groß“, sagt etwa ein FPÖ-Spitzenpolitiker. Ein anderer meint, dass der FPÖ-Chef „unsere Partei gefährlich und radikal verändert“.

Den ganzen Polit-Insider lesen Sie HIER mit dem oe24plus-Abo. Jetzt anmelden!