Kurz und Anschober bei pressekonferenz

ÖSTERREICH-Umfrage

Die Corona-Politbilanz: Traumwerte für Kurz & Anschober

Türkis-grüne Regierung profitiert ganz klar von Politik zur Eindämmung des Virus.

Trotz wachsender Kritik seitens der Opposition und Erleichterung in der Bevölkerung über die Lockerungen der Corona-Maßnahmen: Noch profitiert die türkis-grüne Regierung ganz klar von ihrer Politik zur Eindämmung des Virus.

Vor allem die ÖVP und Bundeskanzler Sebastian Kurz. Laut aktueller ÖSTERREICH-Umfrage (Research Affairs, 1.000 Befragte, 20.–23. 4.) würde die ÖVP bereits an der absoluten Mehrheit kratzen, falls schon heute Neuwahl wäre, käme auf 45 % der Stimmen. Die Grünen stagnieren auf hohem Niveau. Die Partei von Vizekanzler Kogler liegt mit 19 % auf Platz zwei.

© TZOE
Die Corona-Politbilanz: Traumwerte für Kurz & Anschober
× Die Corona-Politbilanz: Traumwerte für Kurz & Anschober

SPÖ sackt ab

Für die Opposition gibt’s da nichts zu holen. Die SPÖ verliert gegenüber von vor zwei Wochen wieder zwei Prozentpunkte und liegt nur mehr bei 16 %, die FPÖ bleibt bei ihren 10 %, die Neos sind schwach (6 %).

Anschober Zweiter

Überragend sind die Werte für Kurz bei den Persönlichkeitsfragen. Dürften die Österreicher den Bundeskanzler direkt wählen, hätte er mit 52 % eine absolute Mehrheit. Der beliebteste Grüne ist Gesundheitsminister Rudi Anschober. Im Polit-Barometer („Von diesem Politiker habe ich einen positiven/negativen Eindruck“) liegt er mit einem Saldo-Wert von 48 % auf Platz zwei hinter Kurz (62 %).

© TZOE
Die Corona-Politbilanz: Traumwerte für Kurz & Anschober
× Die Corona-Politbilanz: Traumwerte für Kurz & Anschober



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten