Doskozil: Operation an Stimmbändern

LH fällt länger aus

Doskozil: Operation an Stimmbändern

Auf Facebook verkündet Hans Peter Doskozil, dass er sich Mitte Oktober operieren lässt.

Mitten in seinem Wahlkampf – Burgenland wählt am 26. Jänner 2020 – muss Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (49) ins Krankenhaus und eine längere Pause einlegen.

Seit einer Entzündung kämpft der rote Ex-Minister mit Stimmband-Problemen, unterzog sich schon einmal einer Operation. Jetzt, so erklärt er auf Facebook, wird ein zweiter Eingriff notwendig: „Nach einer ausführlichen Untersuchung habe ich gestern mit meiner Familie und meinem Arzt besprochen, dass ich mich in der zweiten Oktoberwoche noch einmal einer Operation an den Stimmbändern im AKH unterziehen werde“, schreibt er.

Zwei Wochen muss er sich schonen, dann will er aber so schnell wie möglich wieder arbeiten. „Ich bin guter Dinge, dass ich nach dieser notwendigen Erholungsphase Ende Oktober wieder alle öffentlichen Termine wahrnehmen kann.“

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten