Kanzler Kurz schon voll im Reisestress

Visegrád, Gipfel in Prag, dann Davos

Kanzler Kurz schon voll im Reisestress

Nach seiner Brüssel-Reise geht’s für Kurz am Mittwoch zum Visegrád-Gipfel nach Prag.

Kaum im Amt ist Sebastian Kurz wieder im Reisestress. War Kurz vergangenes Wochenende in Brüssel bei EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, so fährt er am Donnerstag (per Auto) zum großen Gipfel der Visegrád-Staaten nach Prag. Die Teilnahme Kurz’ erfolgt in Absprache mit von der Leyen und ist politisch brisant. Kurz trifft nicht nur den ungarischen Premier Viktor Orbán, sondern auch andere Visegrád-Länder wie Polen sorgen immer wieder für nationale Alleingänge – etwa im Flüchtlingsbereich.

Video zum Thema: Sebastian Kurz bei Visegrad-Gipfel
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Davos

Spannend wird es auch nächste Woche, wenn Kurz nach Davos zum Weltwirtschaftsforum fährt. Ebenfalls erwartet wird US-Präsident Donald Trump.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten