Kern: Rechtspopulisten sind im Sinken

In ganz Europa

Kern: Rechtspopulisten sind im Sinken

Rechtspopulisten werden künftige Wahlen "nicht gewinnen".

Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat sich optimistisch gezeigt, dass die Rechtspopulisten in Europa auf dem absteigenden Ast seien. Vor Beginn des EU-Gipfels ohne Großbritannien am Freitag in Brüssel sagte Kern, es sei in mehreren europäischen Ländern zu beobachten, dass es eine Abnahme des Rechtspopulismus gebe.

 Auch wenn manche in den Umfragen hoch liegen, "werden sie nicht gewinnen". Dies trifft nach Meinung Kerns auf die kommenden Mittwoch in den Niederlanden stattfindenden Wahlen zu, aber auch für Frankreich. "Ich bin völlig optimistisch, dass die proeuropäischen Kräfte am Ende siegen werden."

Auf Russland angesprochen sagte Kern, man habe gesehen, dass die Sanktionen schädlich für das Wachstums sei. Es gebe innerhalb der 27 aber unterschiedliche Meinungen. Einige Länder seien für Sanktionen. Es sei derzeit nicht die Zeit für Entscheidungen, aber man werde darüber diskutieren.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten