Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video über VdB-Sager

Nach Hass-Posting gegen FPÖ: SP-Mann tritt zurück

Als Schuldeingeständnis will der Rote das allerdings nicht stehen lassen.

Das Kopftuch-Video der FPÖ Niederösterreich in dem sie den umstrittenen Sager von Präsidenten Alexander Van der Bellen aufs Korn nehmen, hat nun weite Kreise gezogen. Denn nachdem die Partei in den sozialen Netzwerken dafür sehr viel Kritik und Hass geerntet hatte, ging ein Posting eines SPÖ-Mannes zu weit. Der rote Gemeinderat Franz Wurmbauer schrieb: "Ach die FPÖ kann man als Ganzes ermorden".

Für die Blauen in Niederösterreich ging das zu weit. Die erklärten, rechtliche Schritte gegen Wurmbauer einzuleiten. Dieser zog nun selbst den Hut und trat von seiner Funktion zurück. Als Schuldeingeständnis will Wurmbauer dies allerdings nicht sehen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten