ÖBAG Thomas Schmid

Dazu winkt Prämie von bis zu 210.000 Euro

oe24 enthüllt Geheim-Vertrag: 400.000 Euro für ÖBAG-Chef

Artikel teilen

ÖSTERREICH hat den Dienstvertrag von Verstaatlichten-Chef Thomas Schmid.

Wien. Thomas Schmid regt auf – wegen seiner Chats mit der ÖVP-Spitze und des Umstands, dass er sich als Ex-Generalsekretär im Finanzressort den Chefsessel der Verstaatlichten-Holding ÖBAG selbst auf den Leib schreiben durfte. ÖSTERREICH liegt jetzt der streng geheime Vorstandsvertrag Schmids vor.

Den gesamten Vertrag lesen Sie HIER auf oe24plus.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo