US-TV: Strache wird zu "Nazi by Nature"

Wegen Rap

US-TV: Strache wird zu "Nazi by Nature"

FPÖ-Chef schafft es mit seinem Rap in eine amerikanische TV-Show.

Dass Heinz-Christian Strache gerne rappt ist in Österreich längst bekannt. Gerade zu Wahlkampfzeiten lässt der FPÖ-Chef immer wieder mit seinen Musik-Videos aufhorchen. Zur Zeit ist er wegen seines aktuellen Figl-Raps in der Kritik. In den USA sorgte allerdings ein anderer Strache-Clip für Erheiterung. Der FPÖ-Chef wurde dank seines musikalischen Talents auch im US-Fernsehen bekannt und bekam gleich einen neuen Namen.

"Nazi by Nature"
In der Improvisations-Show "@midnight" wurden am 6. Mai mehrere kurze Clips von Rappern mit eher fragwürdigem Talent gezeigt. Als Gäste waren die US-Komiker Scott Aukerman, Herry Minor und James Adomian geladen. Sie mussten sich Künstlernamen für die gezeigten "Musiker" ausdenken.

Als Straches Rap vom Nationalratswahlkampf 2013 gezeigt wurde, fiel den Comedians sofort der Titel "Nazi by Nature" (Deutsch: geborener Nazi) zu Heinz-Christian Strache ein. Moderator Nick Hardwick ordnete unter lautem Gelächter sowie der spitzen Bemerkung "Mann, Österreich hat so viel Soul" Standing Ovations an.
.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten