5:1 - Kanada siegt ohne Mühe

Eishockey-WM

5:1 - Kanada siegt ohne Mühe

Kanada besiegte Weißrussland locker mit 5:1 und ist Gruppensieger.

Keine Mühe hatte Kanada im letzten Gruppenspiel gegen Weißrussland: Die "Ahornblätter" setzten sich locker mit 5:1 durch. Großen Anteil am Sieg hatte Stürmer O'Reilly, der zwei Treffer erzielte (3., 49.). Kostizyn (15.) konnte für Weißrussland zwar im ersten Drittel auf 1:1 ausgleichen, doch im zweiten Abschnitt entschied Kanada die Partie. Perry (30./PP), Getzlaf (33.) und Nugent-Hopkins (35./PP) trafen innerhalb von fünf Minuten drei Mal -4:1. O'Reilly besorgte noch den Endstand. Auch Norwegen hatte in der letzten Partie keine Probleme und fuhr gegen Dänemark ein 6:2 ein.

Viertelfinale

Am Donnerstag starten bei der WM dann die Viertelfinalspiele. Kanada bekommt es mit der Slowakei zu tun. Die USA müssen gegen Finnland ran. Schweden muss gegen Tschechien bestehen.