Mit Bildern!

Meister Salzburg feierte am Mozartplatz

Bei großartiger Stimmung lassen sich die Meister in Salzburg feiern.

Die Akteure von Eishockey-Meister Salzburg haben sich am Freitagabend von tausenden Fans für den am Dienstag errungen Titel feiern lassen. Für sechs österreichische Spieler der Erfolgstruppe ist die Saison nach 80 Saisonspielen aber noch nicht zu Ende. Denn Thomas Koch, Reinhard Divis und Co. rücken am Beginn der kommenden Woche ins Teamcamp nach St. Pölten ein, um sich mit der Nationalmannschaft auf die anstehenden B-Weltmeisterschaft vorzubereiten.

Die Spieler präsentierten den Anhängern vom Balkon des Cafe Demel am Mozartplatz aus zwei Pokale, einen für den Erfolg in der mit ausländischen Teams ausgetragenen Liga und einen für den errungenen österreichischen Meistertitel. "Wir sind in dieser Saison noch weiter zusammengerückt. Die harten Spiele und harten Turniere haben uns zusammengeschweißt", resümierte Teamstürmer Koch nach dem Sieg im Continentalcup und dem dritten Meisterschaftsgewinn.