FC Bayern München

Alaba: Auf Gala folgt Audienz beim Papst

Artikel teilen

David: "Ich freue mich riesig darauf."

Diese Reise wird unser Bayern-Star nicht so schnell vergessen! Nicht einmal 24 Stunden nach dem 7:1-Kantersieg gegen den AS Rom wird David Alaba heute nämlich von Papst Franziskus empfangen. Dessen Privatsekretär und ehemalige Münchner Georg Gänswein hat die Stars aus München zu einer Privat-Audienz geladen.

"Jeder weiß, wie wichtig mir mein Glaube ist. Deshalb freue ich mich riesig darauf", erklärt unser Teamstar. Ein Geschenk nimmt der Rekordmeister übrigens heute auch mit. Papst Franziskus ist ein bekennender Fußball-Fan. Gibt's gar den Matchball?

 

OE24 Logo