EM-Quali

Didi: "Am Papier sieht alles gut aus"

Termine für die EM-Quali stehen fest. Das sagt der Teamchef dazu.

ÖSTERREICH: Zuerst Kasachstan und dann Aserbaidschan – da müssen doch sechs Punkte her, oder etwa nicht, Herr Constantini?
Dietmar Constantini: Das ist eine blöde Frage.

ÖSTERREICH: Warum?
Constantini: Weil du auch gegen solche Teams erst die Punkte holen musst. Sicher ist gar nichts – auch wenn das auf dem Papier super ausschaut.

ÖSTERREICH: Sind Sie froh, dass Sie erst im Sommer 2011 gegen Deutschland spielen müssen?
Constantini: Ich wollte Deutschland nicht gleich zu Beginn haben.

ÖSTERREICH: Damit Ihre junge Mannschaft Zeit hat, um zu reifen?
Constantini: Ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen, weil es nichts bringt. Das ist doch alles noch Zukunftsmusik.

ÖSTERREICH: Aber Sie sind hochzufrieden mit diesem Terminplan, oder?
Constantini: Der Plan ist in Ordnung. Wir haben, wie jeder am Tisch, auch zurückstecken müssen.

ÖSTERREICH: Wo?
Constantini: Wir haben auf den ersten September-Termin verzichtet.

ÖSTERREICH: Am Mittwoch geben Sie den Kader für das Dänemark-Spiel bekannt – mit Andreas Ivanschitz?
Constantini: Ich habe mit ihm telefoniert – was wir besprochen haben und ob er dabei ist, sage ich am Mittwoch bei der Pressekonferenz ...