Bitter: Thomas Müller fehlt gegen Ungarn

DFB-Star fällt verletzungsbedingt aus

Bitter: Thomas Müller fehlt gegen Ungarn

Bundestrainer Joachim Löw muss im entscheidenden EM-Gruppenspiel gegen Ungarn womöglich auf Thomas Müller verzichten.  

Der 4:2-Erfolg über Portugal hat seine Spuren hinterlassen. Laut übereinstimmenden Berichten von "Bild" und "Sport1" soll Müller sicher für das abschließende Gruppenspiel, womöglich sogar für ein etwaiges Achtelfinale nicht zur Verfügung stehen. Der Kapitän des deutschen Rekordmeisters fehlte beim Training am Montagmorgen in Herzogenaurach aufgrund einer Kapselverletzung im Knie. Der Einsatz von Mats Hummels (Patellasehnenreizung) und Ilkay Gündogan (Wadenprobleme) dürfte immerhin nicht gefährdet sein. Ein Unentschieden würde der Jogi-Elf schon reichen für den Einzug in das Achtelfinale.