Bundesliga-Paarungen für die Meistergruppe sind da

Ausgelost

Bundesliga-Paarungen für die Meistergruppe sind da

Im ersten Spiel des Finaldurchgangs der Fußball-Bundesliga trifft Red Bull Salzburg im Schlager auf Rapid Wien. 

Wien. Die Meistergruppe der österreichischen Fußball-Bundesliga startet am 15. März mit dem Schlager Red Bull Salzburg gegen Rapid (17.00). Tabellenführer LASK empfängt TSV Hartberg (14.30), womit die Steirer rasch die Chance zur Revanche für die 1:5-Niederlage vom Sonntag haben. Zeitgleich treffen Sturm Graz und der WAC aufeinander.
 
Das erste Duell der beiden aktuellen Topklubs Salzburg und LASK steigt am Ostersonntag (12. April) in Salzburg. Das zweite Aufeinandertreffen ist für die letzte Runde am 17. Mai angesetzt. Das gab die Bundesliga am Montag bekannt.

© oe24
Bundesliga-Paarungen für die Meistergruppe sind da
× Bundesliga-Paarungen für die Meistergruppe sind da
In der Qualifikationsgruppe empfängt die Austria zum Auftakt am 14. März die Admira. Zudem treffen Mattersburg und Altach sowie WSG Tirol und St. Pölten aufeinander. Die Spiele der Qualifikationsrunde finden immer am Samstag (jeweils 17.00) statt, die Meistergruppe spielt am Sonntag (zwei Spiele 14.30, ein Spiel 17.00).
 
Nach Ende des Finaldurchgangs haben der Meister, der Vizemeister, der Drittplatzierte sowie der Sieger des ÖFB-Cups einen internationalen Startplatz sicher. Abhängig vom Ausgang des Cupbewerbs und der Meisterschaft gibt es verschiedene Konstellationen, wer im Europa-League-Play-off (Halbfinale am 20. Mai, Finale am 23. und 26. Mai) spielt. Fix ist, dass der Sechste der Meistergruppe und die Mannschaften ab Rang drei der Qualifikationsgruppe keine Chance mehr auf einen Europacupplatz haben.