Polster

"Peinlich"

Klartext: Polster rechnet mit der Austria ab

Artikel teilen

Toni Polster knallhart: Auftritt der Austria war nur noch peinlich

Dieser Auftritt der Austria fällt ganz klar in die Kategorie peinlich. Unterirdisch. Wie kann es sein, dass ich in einem Heimspiel nur ein-oder vielleicht zweimal aufs Tor schieße? Am Schluss haben sie sich auch noch aufgegeben. Diese Niederlage tut richtig weh.

Der Austria fehlt es auch an Qualität

So groß war der Jubel noch vor wenigen Tagen, als man das Derby gewonnen hat. Gegen Rapid hat aber auch die Körpersprache ganz anders ausgesehen, da war der absolute Wille da. Und es war auch Glück dabei. Gestern hat sich aber gezeigt, dass bei der Austria doch die Qualität einfach nicht ausreicht. Zumindest nicht dafür, konstant gute Leistungen abzuliefern. Manche Spieler haben geglaubt, gegen den LASK reichen auch 60 Prozent -das wurde bitter bestraft. Die Austria hat es gestern verpasst, richtige Big Points einzufahren.

LASK steht verdient auf dem zweiten Platz

Der LASK steht für mich absolut zu Recht auf Platz 2. Sie haben eine klare Spielidee. Nach vorne sind sie sehr kreativ und hinten sehr aufmerksam und diszipliniert. Wenn sie so weitermachen, werden sie vielleicht sogar Salzburg noch ein bisschen ärgern können.

OE24 Logo