ÖFB-Cup-Auslosung bringt Zweitligist fix ins Finale

Halbfinale steht fest

ÖFB-Cup-Auslosung bringt Zweitligist fix ins Finale

Die Halbfinalpartien des ÖFB-Cups wurden ausgelost. Ein Zweitligist ist dabei fix im Finale.

Nach dem spannenden ÖFB-Cup-Wochenende geht der Blick schon wieder in die Zukunft. Nachdem am Sonntag die Viertelfinal-Duell zu Ende gehen, entscheidet das Los-Glück bereits darüber, wer im Semifnale des heimischen Cup-Bewerbs aufeinandertrifft.

Das erste Duell liefern sich der Gewinner aus Amstetten-Salzburg und der LASK. Im zweiten Duell treffen die beiden Erste-Liga-Klubs Austria Lustenau und Wacker Innsbruck aufeinander. Somit steht fix ein Zweitligist im Finale des ÖFB-Cup.

Spieltermine sind der 3. bzw. 4. März 2020. Das Finale in Klagenfurt steigt dann am 1. Mai 2020 im Wörthersee-Stadion.