Leader Karabakh setzt sich mit 5:1 ab

2. Landesliga

Leader Karabakh setzt sich mit 5:1 ab

Karabakh gewann 5:1 beim NAC, Donau spielte nur 1:1 gegen Helfort.

Befreiungsschlag im Kampf um den Titel für Karabakh! Die Slunecko-Elf setzte sich gestern eindrucksvoll mit 5:1 gegen NAC durch. Nach der Führung von Kara (38.) gelang Lamesic (42.) vor der Pause noch der Ausgleich. Abermals Kara (53.), Pavlov (73., 78.) und Somaz (83.) machten jedoch alles klar. Verfolger Donau hingegen musste einen herben Rückschlag hinnehmen, bekam gegen Helfort in der 89. Minute den Ausgleich zum 1:1. Heißt: Karabakh zieht davon und führt die Tabelle jetzt schon mit sechs Punkten Vorsprung auf Verfolger Donau an.