1:0 - Vienna bleibt dran

regional

1:0 - Vienna bleibt dran

Artikel teilen

Döblinger jetzt wieder gleichauf mit Leader Horn.

Der negative Lizenzbescheid hat die Vienna nicht aus der Fassung gebracht. Sie feierte bei den Admira Juniors gestern einen knappen 1:0-Sieg und zog punktemäßig mit Leader Horn gleich.

Heim-Team zunächst aktiver
Das aktivere Team war zunächst aber die Heim-Elf. Die "Wölfe" kamen auch zur ersten dicken Chance im Spiel. Schibany setzte einen Kopf ball knapp neben das Vienna-Gehäuse (9.). Danach verf lachte das Match etwas, die Vienna bekam zusehend mehr Kontrolle über das Spiel.

Katzer mit Goldtor
Kapitän Katzer sorgt per Kopf für das Goldtor Wenn es gefährlich wurde, dann meist durch Standardsituationen. Eine solche führte in der 29. Minute auch zum 0:1. Nach einer Ecke war der mit aufgerückte Vienna-Kapitän Markus Katzer zur Stelle und brachte seine Mannschaft in Führung. In Hälfte zwei neutralisierten sich beide Teams, große Torszenen waren dadurch Mangelware. Es blieb beim 1:0.

OE24 Logo