Wacker darf keine Fanartikel mehr verkaufen

regional

Wacker darf keine Fanartikel mehr verkaufen

Artikel teilen

Aufgrund des Konkursverfahrens muss der Tiroler Traditionsverein den Verkauf von Fanartikel bis auf Weiteres  einstellen. 

Nächster Rückschlag für den FC Wacker Innsbruck. Wie der Klub am Donnerstag bekanntgab, muss wegen des laufenden Konkursverfahrens der Verkauf von Fanartikel bis auf Weiteres eingestellt werden. Nach dem Schließen des Wackerladens beim Stadion steht nun auch der Onlineshop nicht mehr zur Verfügung.

  

Sportlich versucht der FC Wacker nach der Insolvenz in der 4. Liga (Tirol Liga) einen Neustart im Amateurbereich. Nach drei Spieltagen liegt die völlig neuformierte Mannschaft mit vier Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.
  

OE24 Logo