Leader Lustenau patzt erneut im Aufstiegsrennen

zweite-liga

Leader Lustenau patzt erneut im Aufstiegsrennen

Artikel teilen

Austria Lustenau hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Liga einen erneuten Rückschlag hinnehmen müssen.  

Der Tabellenführer aus Vorarlberg kassierte beim 0:3 im West-Derby gegen den FC Wacker Innsbruck am Sonntag die zweite Niederlage hintereinander. Schon zuletzt hatte der Winterkönig 1:2 gegen Verfolger FAC verloren. Die Wiener haben eine Partie weniger absolviert und liegen mit dem Momentum von fünf Siegen in Folge nur noch vier Punkte hinter den Lustenauern.

Wacker sendete nach zuletzt sechs sieglosen Spielen ein sportliches Lebenszeichen. Schon zur Halbzeit stand der Endstand am Innsbrucker Tivoli nach Toren von Marco Holz (4.), Seo Jong-min (17.) und Ex-Lustenauer Ronivaldo (29.) fest. Der Leader konnte seine vierte Saisonniederlage auch im zweiten Abschnitt nicht mehr verhindern, die Tiroler verblieben auf Platz neun - punktgleich mit dem Achten SKN St. Pölten.
 

OE24 Logo