Gerade noch gut gegangen

Polsters Kommentar

Gerade noch gut gegangen

Das war nicht der Tag von Lukas Rotpuller

Als ich die Aufstellung gesehen habe, ist mir schon etwas mulmig geworden. Vier Änderungen im Vergleich zum Porto-Spiel, das geht ja noch. Aber drei allein in der Verteidigung - das ist schon heftig.

Das war nicht der Tag von Lukas Rotpuller
Und man hat auch von der ersten Minute an gemerkt: Die neu formierte Abwehr ist alles andere als sattelfest. Da hat die Abstimmung nicht gepasst. Und mit den Fehlern zu Beginn ist auch die Verunsicherung größer geworden. Bestes Beispiel dafür war Rotpuller. Von ihm halte ich eigentlich viel. Aber gestern, das war nicht sein Tag.

Hosiner hat die Ruhe bewahrt - Hut ab
Aber es ist ja noch einmal gut gegangen. Für die Austria war es enorm wichtig, endlich wieder einmal voll zu punkten. Auch wenn man spielerisch nicht überzeugen konnte. Und: Auch Hosiner darf wieder durchatmen. Für einen Stürmer ist es nie angenehm, wenn er eine Zeit lang nicht trifft. Er hat sich nicht aus der Ruhe bringen lassen -und das hat sich ausgezahlt.