Goalie Wolf vom KSV zu Werder

Karrieresprung

Goalie Wolf vom KSV zu Werder

Gebürtiger Deutscher wechselt nach tollen KSV-Leistungen zu Ösi-Filiale Bremen.

Raphael Wolf hat den Sprung vom österreichischen Fußball- Bundesliga -Absteiger Kapfenberger SV zum deutschen Spitzenclub Werder Bremen geschafft. Der Verein der ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl, Zlatko Junuzovic und Marko Arnautovic gab am Dienstag die Verpflichtung der 23-jährigen deutschen Goalies bekannt, der einen Vertrag bis 2015 erhielt.

Der gebürtige Münchner absolvierte 25 Einsätze für die zweite Mannschaft des Hamburger SV in der Regionalliga und war zuletzt drei Jahre Stammtormann in Kapfenberg. In Bremen soll der ablösefreie Profi nach dem Abgang von Tim Wiese mit Sebastian Mielitz um die Nummer eins im Werder-Tor kämpfen.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×